Beteiligung

Bürgerbeteiligung in Rehburg-Loccum abgeschlossen

Die Stadt Rehburg-Loccum erstellt im Zuge des Projektes „Wege in Niedersachsen“ ein Wirtschaftswege- und Biotopverbundkonzept zur Stärkung des kommunalen Außenbereichs und zur Vernetzung von Lebensräumen.

Dafür wurde in den vergangenen Monaten mit dem Niedersächsischen Heimatbund (NHB) ein Konzept-Entwurf als Diskussionsgrundlage erarbeitet, gefördert von der Nieder­sächsischen Bingo-Umweltstiftung. Für den Entwurf wurden sämtliche öffentliche und private Wege entsprechend ihrer Bedeutung und Funktion von der Ge-Komm GmbH I Gesellschaft für kommunale Infrastruktur klassifiziert. Zudem konnte die Bedeutung der Wegeseiten­räume für den Biotopverbund ermittelt werden. Ein lokales Expertengremium aus Vertreter*innen von Verwaltung und Politik, der Landwirtschaft, dem lokalen und regionalen Naturschutz sowie der Heimatpflege hat den Entwurf an die örtlichen Verhältnisse angepasst.

Es bestand die Möglichkeit, dass die Bevölkerung von Rehburg-Loccum den Entwurf des Wirtschaftswege- und Biotopverbundkonzepts und das dazugehörige Kartenmaterial digital einsehen konnte. Dazu war von Mai bis Juni 2020 ein Bürgerdialog-Portal online geschaltet. Über eine Kommentarfunktion konnten Anmerkungen und kritische Hinweise mitgeteilt werden. Die Kommentare werden ausgewertet und in das Wirtschaftswege- und Biotopverbundkonzept integriert.

Die folgen Videos führen in die Thematik ein und bleiben an dieser Stelle online, um den Informationsgehalt zu bewahren und das Beteiligungsverfahren nachvollziehen zu können.

Einführungs-Videos

Die Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Barbara Otte-Kinast berichtet über die Bedeutung der Ländlichen Wege für Niedersachsen und die Infrastrukturinitiative der Landesregierung.

Ökonomie

Der Abteilungsleiter der Ge-Komm GmbH I Gesellschaft für kommunale Infrastruktur Eduard Schwarz erläutert in seinem Vortrag den wirtschaftlichen Aspekt des Wirtschaftswege- und Biotopverbundkonzepts.

Ökologie

Der Projektleiter von W i N Dr. Max Peters klärt im Video über den Biotopverbund und Insektenschutz im Wirtschaftswege- und Biotopverbundkonzept auf. Ergänzende Ausführungen finden Sie hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.