Norden 2018

99. Niedersachsentag am 25. und 26. Mai 2018 in Norden

Teetied, Boßeln, eine Radtour entlang der Deiche, eine Wattwanderung, ein Orgelkonzert, Platt proten oder Gulfhäuser – egal ob lokale Tradition oder grenzübergreifende Baukultur und Lebensart: Kultur- und Naturerbe prägen unseren Alltag, sie sind Teil unserer Geschichte und bestimmen unser Zusammenleben maßgeblich mit und machen nicht an Grenzen halt.

Wir möchten Sie nach Norden einladen, um in Anknüpfung an das von der Europäischen Union ausgerufene Europäische Kulturerbejahr (ECHY) über die Bedeutung und Vielfalt unseres niedersächsischen Natur- und Kulturerbes zu sprechen. Am Beispiel Ostfrieslands möchten wir mit Ihnen darüber diskutieren, wie wir das Bewusstsein für unser Natur- und Kulturerbe stärken und wie wir es für eine zukünftige Bewahrung neu interpretieren können.

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.