Winsen (Luhe) 2014

Stadt – Land – Fluss – Kultur prägen den heimatlichen Raum in Niedersachsen auf vielfältige Weise. Angesichts immer schnellerer Veränderungen und sich wandelnder Rahmenbedingungen in diesen Bereichen sind die Bewahrung, Weiterentwicklung und vor allem die Vermittlung der Heimat unsere wichtigsten Anliegen.

So vielfältig sich Niedersachsen in seiner äußeren Gestalt von kleinen Dörfern bis hin zu großen Städten, von Kommunen mit geringer wirtschaftlicher Prosperität bis hin zu wirtschaftlich boomenden Stadt und Landregionen darstellt, so differenziert ist auch seine Struktur. Neben Regionen mit starker Gemeinschaft und vielfältigem sozialen, kulturellen und sportlichen Engagement, gehören in Niedersachsen auch Regionen mit anonymen Sozialstrukturen, wenigen Bildungs- und Kulturangeboten und auch eingeschränkten Mobilitätsbedingungen zum Alltag.

Welche Fragen sind für die jeweiligen Regionen besonders wichtig und vor allem, wie können wir die heimatrelevanten Themen den Menschen in Niedersachsen näher bringen und vermitteln?

9. und 10. Mai 2014